Gabenzaun an der Tee- und Wäremestube

Gabenzaun an der Tee- und Wäremestube


# Neuigkeiten
Veröffentlicht am Freitag, 8. Mai 2020, 10:01 Uhr
© Jeannette Stuerze

Am 07.04.2020 wurde im Sozialen Zentrum Königs Wusterhausen ein „Gabenzaun Königs Wusterhausen“ installiert. Drei soziale Träger, der Stadtjugendring Königs Wusterhausen, der Caritas Verband Erzbistum Berlin (Carisatt Laden) sowie das Diakonische Werk Lübben gGmbH (die Tee- und Wärmestube) haben eine Kooperationsvereinbarung für den Gabenzaun geschlossen.

Der Gabenzaun befindet sich an der Tee- und Wärmestube Königs Wusterhausen, in der Maxim-Gorki-Straße 6/7 in 15711 Königs Wusterhausen.

Spenden können rund um die Uhr anonym am Zaun angebracht bzw. abgeholt werden. Gebraucht werden vor allem Hygieneartikel, Nahrungsmittel und brauchbare Kleidungsstücke. Alles ist wasserdicht zu verpacken und sollte beschriftet werden.

Bisher gibt es positive Resonanzen und die Spenden werden gut angenommen. Für die Spendenbereitschaft der Bevölkerung bedanken wir uns herzlich.

Wie lange der Gabenzaun betrieben wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar. Er bleibt jedoch solange bestehen, bis ein ordnungsgemäßer Betrieb von Kleiderkammern und Tafeln wieder möglich ist.

Bitte erkundigen Sie sich hierzu sowie zu den aktuellen Angeboten, wie zum Beispiel der Ausgaben von Lunchpaketen, beim:

Diakonischen Werk Lübben gGmbH
Tee- und Wärmestube im Sozialen Zentrum Königs Wusterhausen
Maxim-Gorki-Straße 6/7
15711 Königs Wusterhausen
Zu den Öffnungszeiten telefonisch oder per E-Mail zu erreichen
Montag: 10:00 – 14:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 – 14:00 Uhr
Freitag: 9:00 – 12:00 Uhr
Telefonnummer: 03375/210 81 21
E-Mail: teestube-kw@diakoniewerk-simeon.de