Freitag, 1. November 2019, 18:15 Uhr

Mit dem Beschuss eines Munitionsdepots auf der Westerplatte in den Morgenstunden des 1. September 1939 begann der völkerrechtswidrige Angriffskrieg des nationalsozialistischen Deutschen Reichs gegen die Polnische Republik. Die grauenhaften Folgen sind bis heute spürbar, auch wenn so gut wie keine Zeitzeugen mehr unter uns sind. Um so wichtiger ist, dass die Erinnerung nicht verloren geht.

Wir laden deshalb zu einer Reihe von Friedensgebeten ein – jeden Freitag Abend bis in den November hinein – bis zur 39. Ökumenischen FriedensDekade, die in diesem Jahr unter dem Thema: Friedensklima steht.

(Foto: Ökumenische FriedensDekade)

Ort
Kreuzkirche Königs Wusterhausen, Kirchplatz 1, 15711 Königs Wusterhausen, Deutschland
Preis