Sonntag, 17. November 2019, 11:00 Uhr

Die Familienkirche zeichnet sich durch eine offene und eher runde Sitzform aus. Die Abläufe in der Liturgie ähneln sich immer wieder und es spricht Kinder wie Erwachsene in gleichem Maße an. Gott kommt in der Familienkirche auf Augenhöhe, und in der Bodenmitte entstehen durch Erzählungen und aktives Mitgestalten Gottesgeschichten als Bild.

Weitere Infos und Erklärfilm zur Familienkirche

(Foto: Huschke)

Mitwirkende
Gemeindepädagoginnen Ute Henschel und Andrea Machande
Ort
Kirchgemeindehaus Senzig, Chausseestraße 59, 15712 Königs Wusterhausen, Deutschland